Kursdetails
Kursdetails

Stabile Mitte - der Beckenboden Yoga Workshop

Anmeldung möglich (12 Plätze sind frei)

Kursnr. Z422059
Beginn Sa., 18.05.2024, 14:00 - 16:15 Uhr
Anmeldeschluss 21.05.2024
Dauer 1 Termin
Kursort Schlösschen Borghees, Hüthumer Str. 180
Gebühr 13,00 €
Teilnehmer 10 - 12

Ansprechpartner:

Aija Samina-Edelhoff
Tel: 02821 84-718
E-Mail schreiben

Kursbeschreibung

Beckenboden-Yoga ist ein ganzheitliches Beckenbodentraining und gleichzeitig eine sanfte und zentrierende Yoga-Art, die den Beckenboden einerseits entspannt, aber auch als Kraftzentrum nutzt.

Der Beckenboden steht für Stabilisierung, Zentrierung, Urvertrauen und Flexibilität in allen Lebenslagen. Beckenboden-Yoga beinhaltet ein entspanntes, aber sehr wirkungsvolles Beckenbodentraining, ist jedoch viel mehr als das. Der Beckenboden wird in der Tiefe erspürt, seine Lebendigkeit wiederhergestellt und Zusammenhänge mit Körper, Seele und Geist bewusst gemacht. So fällt es leichter, flexibel mit dem Leben zu fließen und den Anforderungen des Alltags gewachsen zu sein.
Der Beckenboden ist im Alltag oft nicht spürbar, jedoch wenn er nicht richtig funktioniert, kann dies zu einer Belastung werden.
Auch die Wichtigkeit der Entspannung des Beckenbodens ist im Beckenboden-Yoga eine grundlegende Basis. Mit der Entdeckung und der Einbeziehung des Beckenbodens erlebst du Yoga ganz neu.

Mitzubringen ist lediglich eine Matte, bequeme Kleidung und etwas zu trinken.

Kurs teilen: